Neueste Rezepte

Tiramisu Kuchen

Tiramisu Kuchen

Der Tiramisu-Kuchen war das Dessert, das letzte Woche die Hochzeitsfeier meiner Eltern begleitete. Für das Rezept habe ich das verwendet Tiramisu-Creme und das Biskuitkuchen Von dem bekannten Konditor Luca Montersino gebe ich zu, dass ich erst vor kurzem angefangen habe, mit seinen Rezepten zu experimentieren, und bis jetzt habe ich immer ins Schwarze getroffen.
Der Tiramisu-Kuchen bringt den ganzen Geschmack und das Aroma des klassischen Desserts mit sich, das wir alle kennen. Die Besonderheit dieses Kuchens liegt, wenn er als solcher definiert werden kann, in der Mascarpone-Creme, die pasteurisierte Eier enthält und ihn mit Kaffee tränkt starker Geschmack, verleiht dem Dessert einen zusätzlichen Vorteil.
Süße, Stärke, Schönheit und Liebe war das, was ich für diesen besonderen Anlass und mit diesem an den Tisch bringen wollte Tiramisu Kuchen Ich hoffe es ist mir gelungen.
Nun Freunde, ich bin von meinem römischen Wochenende zurückgekehrt, Elisa geht morgen wieder in die Schule und ich bin froh, ihr ein Wochenende mit Spielen und Unterhaltung geschenkt zu haben, bevor sie vor einem weiteren Jahr des Klassenwachstums steht.
Heute sind wir alle mit den Vorbereitungen beschäftigt, vom neuen Rucksack, den sie morgen tragen wird, bis zur Schürze zum Bügeln und Stärken, wir wählen die Frisur und die Kleidung, kurz gesagt, wir sind in großem Aufruhr und selbst wenn es das dritte Schuljahr ist, die Die Emotionen des ersten Tages sind immer stark;)
Jetzt verlasse ich dich und renne zur Arbeit, der Montag ist immer voller Dinge und ich muss den Turbo aufstellen;) Freundliche Becken und gute Schule für deine Welpen: *

Methode

Wie man Tiramisu-Kuchen macht

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Biskuitkuchens
Die Eier mit Zucker und Vanille in eine Schüssel geben und in einem Wasserbad verquirlen, bis die Mischung geschwollen und locker ist

Fügen Sie nun das gesiebte Mehl zusammen mit der Kartoffelstärke hinzu und fügen Sie alles vorsichtig mit einem Spatel hinzu, wobei eine Bewegung von unten nach oben erfolgt.

Gießen Sie nun den Teig in eine gefettete und bemehlte Form. Dann backen Sie den Biskuitkuchen in einem vorgeheizten statischen Ofen bei 180 ° C für 40 Minuten.

Lassen Sie den Biskuitkuchen abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen, und lassen Sie ihn dann auf einem Rost abkühlen.

Wechseln Sie nun zur Tiramisu-Creme.
In einer Schüssel das Eigelb mit der Vanilleessenz bei mittlerer Geschwindigkeit verquirlen

Wasser und Zucker in einen Topf geben, mischen und bei mittlerer Hitze kochen. Mit dem Lebensmittelthermometer prüfen, ob die Temperatur 121 ° C erreicht.

Zu diesem Zeitpunkt gießen Sie den Sirup in die Eier und verquirlen Sie weiter, bis die Sahne abgekühlt ist (es dauert ungefähr 10 Minuten).

In einer separaten Schüssel die Mascarpone mit der frischen flüssigen Sahne schlagen.
Dann die Eiercreme in die Schüssel geben und mit einem Löffel mit Bewegungen von oben nach unten mischen.

Bereiten Sie nun den Sirup vor, indem Sie den heißen Kaffee mit dem Zucker mischen, bis sich dieser aufgelöst hat.

Nun den Biskuitkuchen in 3 gleich hohe Scheiben schneiden

Legen Sie die erste Scheibe Biskuit auf den Servierteller und positionieren Sie den Kuchenring fest.
Ordnen Sie die Ladyfingers zwischen dem Ring und der Scheibe an und befeuchten Sie diese mit dem Kaffeesirup.
Mit einem Spritzbeutel die Oberfläche mit 1/3 der Mascarpone-Creme bedecken.

Legen Sie die zweite Scheibe Biskuit mit leichtem Druck ein, befeuchten Sie sie mit dem Kaffeesirup und bedecken Sie sie mit der gleichen Menge Sahne.
Legen Sie nun die dritte Scheibe mit immer leichtem Druck ein und befeuchten Sie die Oberfläche erneut mit Kaffee.

Mit der übrig gebliebenen Creme und mit Hilfe des Spritzbeutels den Kuchen dekorieren, indem auf der gesamten Oberfläche Büschel erzeugt werden.

Legen Sie den Tiramisu-Kuchen eine Stunde lang in den Kühlschrank und entfernen Sie dann den Fischgrätenring, indem Sie ihn durch ein Band ersetzen, um die Ladyfingers besser zu binden. Die Oberfläche mit bitterem Kakao bestreuen und auf den Tisch bringen.



Video: Tiramisu-Torte No Bake!. BakeClub (Dezember 2021).